MASCHINEN & INSTALLATIONEN
KONSUMGUTER & ZUBECHOR
KUNDENDIENSTE
 
Die Firmengeschichte
Die Aktiengesellschaft TECNOR wurde Ende des Jahres 1971 durch das Ingenieurbüro MECHIM gegründet, seinerseits ein Tochterunternehmen der Société Générale de Belgique.

Von Anfang an hat sich Tecnor auf Verkauf, Vertrieb und Wartung von Maschinen und Anlage für recyclierbare Stoffe und Abfall spezialisiert, und das zu einem Zeitpunkt, als die Idee, um Abfälle zu sortieren und zu verdichten um die Recyclage ökonomisch interessant zu machen, noch in ihren Kinderschuhen stand.

1995 übernimmt Tecnor, nun ein Mitglied der Watco-Gruppe, die Firma Renova Containers samt Gebäuden in Grimbergen, und zieht somit an den Kanal von Vilvoorde. Die zentrale Lage erlaubt es der Firma seine inzwischen äußerst zahlreich gewordene Kundschaft in Belgien und dem Großherzogtum Luxemburg besser zu versorgen. Darüber hinaus ermöglicht die große Werkstatt, dass unsere Fachleute mehr und größere Maschinen ganzjährlich warten und herstellen können.

Eine große Anzahl Anlagen auf Basis von einer oder mehreren stationären Pressen sind inzwischen in Betrieb genommen worden, viele davon mit Zusatzeinrichtung. Tecnor betreut die Integration der verschiedenen Anlagenteile und ihre Inbetriebnahme sowie deren Wartung. Die Lebenserwartung der Ausrüstung ist hoch. Mehrere Anlagen aus den Anfangsjahren sind immer noch in Betrieb.

Die Zusammenarbeit mit der Firma ORWAK (Schweden) auf dem Gebiet der vertikalen Pressen begann im Jahre 1990. Das Konzept der Ballenpresse kennt in Belgien und Luxemburg einen überwältigenden Erfolg, und zahlreiche Pressen werden in Belgien in beinahe allen Anwendungsbereichen installiert.

Im März 2004 wird TECNOR unabhängig, nun ausschliesslich gespezialisiert auf den Gebieten der Abfallsortierung, -zerkleinerung und –kompaktierung. Ausgestattet mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in diesen Spezialbereichen, bietet TECNOR seinen Kunden nicht nur die passenden Maschinen, sondern auch einen gespezialisierten Kundendienst und ein gut ausgestattetes Zubehörlager, um den guten und sicheren Betrieb ihrer Anlagen zu gewährleisten.